Menü

Gruppenaktion der WG: Wanderung und Floßbau

Das Wetter spielte uns in die Karten. Es war leicht bewölkt und 26°C warm.

Das Ziel der Wanderung war ein 10 km von der Grabbe WG entfernter Privatteich in der Nähe von Wiembeck.  Nach 2,5 Stunden erreichte die Gruppe mit müden Füßen und der leeren Mägen ihr Ziel. Aus Holzpaletten und Kanistern wurden schnell improvisierte Tische und Stühle gefertigt, an denen wir ein herzhaftes Picknick am See zu uns nahmen. Bevor es jedoch auf den Heimweg ging, musste die Gruppe eine kleine Aufgabe erfüllen.

An einem aufgestellten Stock mitten im See sollten zwei Bänder trockenen Fußes befestigt werden. Als Hilfsmittel durften die 6 Holzpaletten, 30 m Seil, 15 Kanister sowie alles, was der Wald hergibt, benutzt werden. In vorbildhafter Gruppenarbeit wurde das Problem gelöst und verwandelte sich letztlich zu einem herrlichen Badevergnügen.

Aktionswochenende der Grabbe WG im Teutoburger Wald

Das erste Aktionswochenende im Jahr 2018 führte uns im Januar in den Teutoburger Wald. Abgesetzt an ... mehr

Grabbe-WG nimmt an Forschungsprojekt über Wirkungsfaktoren in der Hilfeplanung teil

Seit Sommer 2017 beteiligen sich die Fachinstitute Blauschek mit den Jugendhilfeeinrichtungen Gut ... mehr

25-jähriges Jubiläum der Grabbe WG mit Festempfang und Jubiläumsfeier

Die Grabbe-Jugendwohngemeinschaft in Detmold feierte Anfang September 2017 ein rundes Jubiläum. Genau ... mehr

Ferienfreizeit der Grabbe WG am Gardasee

In diesem Sommer machten sich die Jugendlichen mit den Betreuerinnen und Betreuern der Grabbe WG in zwei ... mehr

3. Großes Schülerforum der Einrichtungen der Fachinstitute Blauschek zum Thema "Regeln"

Eine größere Getränkeauswahl, längere Handyzeiten, eine individuellere Taschengeld- ... mehr

Erfolgreiche Schüler der Grabbe Jugendwohngemeinschaft

Im Juni dieses Jahres beendeten Karina und Cheria, beides Bewohnerinnen der Grabbe-WG, die Oberstufe der ... mehr