Menü

Viviane Heinze aus der Gruppe "Wittensteinweg"der Grabbe-WG zur Feuerwehrfrau befördert

Viviane Heinze, Mitbewohnerin in der Gruppe zur Verselbstständigung der Grabbe Jugendwohngemeinschaft wurde im Januar 2017 volljährig.
Sie ist bereits seit 2013 mit Begeistrung bei der Feuerwehr tätig. Nach regelmäßiger Teilnahme an den notwendigen Lehrgängen und als Teil der Gemeinschaft wurde sie nun am 18.02.2017 von der Jungfeuerwehrfrau zur Feuerwehrfrau befördert. Sie erhielt nicht nur die entsprechende Urkunde, sondern auch die gesamte Ausstattung, die zu diesem Grad gehört. In Zukunft steht sie für Einsätze und Noteinsätze zur Verfügung.

Wir gratulieren ihr herzlich. 

Aktionswochenende der Grabbe WG im Teutoburger Wald

Das erste Aktionswochenende im Jahr 2018 führte uns im Januar in den Teutoburger Wald. Abgesetzt an ... mehr

Grabbe-WG nimmt an Forschungsprojekt über Wirkungsfaktoren in der Hilfeplanung teil

Seit Sommer 2017 beteiligen sich die Fachinstitute Blauschek mit den Jugendhilfeeinrichtungen Gut ... mehr

25-jähriges Jubiläum der Grabbe WG mit Festempfang und Jubiläumsfeier

Die Grabbe-Jugendwohngemeinschaft in Detmold feierte Anfang September 2017 ein rundes Jubiläum. Genau ... mehr

Ferienfreizeit der Grabbe WG am Gardasee

In diesem Sommer machten sich die Jugendlichen mit den Betreuerinnen und Betreuern der Grabbe WG in zwei ... mehr

3. Großes Schülerforum der Einrichtungen der Fachinstitute Blauschek zum Thema "Regeln"

Eine größere Getränkeauswahl, längere Handyzeiten, eine individuellere Taschengeld- ... mehr

Erfolgreiche Schüler der Grabbe Jugendwohngemeinschaft

Im Juni dieses Jahres beendeten Karina und Cheria, beides Bewohnerinnen der Grabbe-WG, die Oberstufe der ... mehr