Menü

Fachtag zum Thema "Traumapädagogik in der Jugendhilfe" mit Oliver Hardenberg

Am 18.01.2019 fand unter großer Beteiligung der MitarbeiterInnen aus der Jugendhilfeeinrichtung mit Internat Gut Böddeken, aus den Jugendwohngemeinschaften sowie aus der Wohngrundschule Gut Böddeken ein Fachtag zum Thema „Traumapädagogik in der Jugendhilfe statt".

In seinem Fachvortrag stellte der Diplom Psychologe und Psychotherapeut Oliver Hardenberg den Unterschied zwischen Beziehung und Bindung heraus, um im Anschluss näher auf die Bedeutung von Bindung und die Ausdrucksformen von Bindungsstörungen einzugehen. Diesen Ausführungen schloss sich in eine Klärung des Begriffs Trauma an. Oliver Hardenberg skizzierte mögliche Formen traumatischer Erfahrungen und ging dann näher auf die Bedeutung der Erfahrungen von Kindern und Jugendlichen und des Übergangs in die Jugendhilfe ein.

Im Anschluss wurde der Schwerpunkt auf den Umgang mit traumabedingten Verhaltensauffälligkeiten im pädagogischen Alltag gelegt. Dafür wurden zum Praxisbezug das Konzept des guten Grundes, das Konzept hilfreicher Haltungen, das Konzept der kritischen Distanzierung und das Konzept der Biografieklärung vorgestellt. Am Nachmittag wurden die theoretischen Darlegungen dann anhand von zwei vorbereiteten Fallbesprechungen in den Alltag transferiert.

Der Fachtag wurde von allen Beteiligten als äußerst beeindruckend, aufschlussreich und gewinnbringend eingeschätzt. Weitere Veranstaltungen mit Oliver Hardenberg sind deshalb bereits vereinbart und geplant.

Gemeinsame Fahrradtour der Grabbe-WG nach Oerlinghausen

Am Sonntag, den 07.04.2019 sind wir von der Grabbe-WG mit sieben Jugendlichen und zwei Betreuern auf ... mehr

Fachtag zum Thema "Traumapädagogik in der Jugendhilfe" mit Oliver Hardenberg

Am 18.01.2019 fand unter großer Beteiligung der MitarbeiterInnen aus der Jugendhilfeeinrichtung mit ... mehr

Leitungsworkshop zum Thema "Stärke statt Macht"

Eltern und Erziehende sind nicht selten mit ungewöhnlichen, destruktiven und gewalttätigen ... mehr

Aktionswochenende der Grabbe WG im Teutoburger Wald

Das erste Aktionswochenende im Jahr 2018 führte uns im Januar in den Teutoburger Wald. Abgesetzt an ... mehr

Grabbe-WG nimmt an Forschungsprojekt über Wirkungsfaktoren in der Hilfeplanung teil

Seit Sommer 2017 beteiligen sich die Fachinstitute Blauschek mit den Jugendhilfeeinrichtungen Gut ... mehr

25-jähriges Jubiläum der Grabbe WG mit Festempfang und Jubiläumsfeier

Die Grabbe-Jugendwohngemeinschaft in Detmold feierte Anfang September 2017 ein rundes Jubiläum. Genau ... mehr